Suche
  • Warenkorb | Kasse
  • ... ois is Tracht! Handgemachter Trachtenschmuck von Veronika Huber
Suche Menü

Herzlich Willkommen bei Veronika Huber
… ois is Tracht!

titel1-schmal

Auf den kommenden Seiten möchte ich Sie einladen, meine Arbeit näher kennenzulernen und Ihnen einen Eindruck vermitteln, wofür sie steht und was mir dabei am Herzen liegt.

Die individuellen Schmuckstücke meiner Kollektionen werden in geringen Stückzahlen von mir per Hand gefertigt und es kommen grundsätzlich nur hochwertige Materialien sowie besondere Stoffe zum Einsatz. Bei allen Trachten-Accessoires ist es mir sehr wichtig vor allem Herstellern und Zulieferern aus Deutschland und Österreich den Vortritt zu lassen. Mein Hauptaugenmerk wird immer auf den handwerklichen Fähigkeiten hinter den Schmuckstücken liegen, da dies meine ganz persönliche Leidenschaft ist.

Ich bin ständig auf der Suche nach tollen Stoffen, traditionellen Trachten-Accessoires und neuen Interpretationen von alt hergebrachtem, um Ihnen so viel Auswahl wie möglich zu bieten zu können.
Seien Sie gespannt auf die kommenden „Trachtenschmuckstücke“ – ich bin es auch!

Ihre Veronika Huber

Handgemachter Trachtenschmuck

Trachten-Armbänder

Trachten-Schlüsselbänder

Trachten-Hochzeit

Trachten Ohrringe Silber

knoepfe

Veronika Huber


Gründerin &
Geschäftsführerin

Veronika Huber ois is Tracht

„Ich möchte Ihnen mit unseren liebevoll gestalteten Schmuckstücken eine Freude bereiten.“

→ mehr über Veronika

Aktuelles


    • Die trachtigen Stoffblumen sind ganz leicht selbst zu machen und können zum Beispiel als Haarschmuck, Anstecker oder Hutschmuck Eurem Trachtenoutfit noch den letzten Schliff verpassen. Idealerweise habt Ihr etwas Stoff von Eurem Dirndl oder der Schürze übrig aber auch jeder andere farblich passende Stoff eignet sich …

      Weiterlesen

    • Als damals jüngste Chefin auf der Wiesn hat alles begonnen. Mein Bruder und ich übernahmen im Jahr 2000 das Geschäft unseres Vaters auf dem Münchner Oktoberfest. Das 7,5m lange Standl konnte man eigentlich nicht übersehen. Es befand sich direkt am U-Bahn-Aufgang Theresienwiese bzw. parallel zum Haupteingang, …

      Weiterlesen